┬╗Pelle ist unglu╠łcklich. Heute ist der heilige Abend. Aber seine Mama liegt im Krankenhaus. Tante Johanna, die auf ihn aufpassen soll, hat wenig Zeit. Also stromert der Junge traurig u╠łber den Weihnachtsmarkt, wo die meisten Buden schon geschlossen haben. Doch in einem kleinen H├Ąuschen ist noch Licht. Dort sitzt in seinem Schaukelstuhl der Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann, der zaubern kann.┬ź

┬╗Pelle ist unglu╠łcklich. Heute ist der heilige Abend. Aber seine Mama liegt im Krankenhaus. Tante Johanna, die auf ihn aufpassen soll, hat wenig Zeit. Also stromert der Junge traurig u╠łber den Weihnachtsmarkt, wo die meisten Buden schon geschlossen haben. Doch in einem kleinen H├Ąuschen ist noch Licht. Dort sitzt in seinem Schaukelstuhl der Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann, der zaubern kann.┬ź

Kompetenzen

Illustration & Layout

Weitere Links

ÔÇô

Jahr

2018

Der Weihnachtsmann als Wunderheiler ÔÇô welch eine sch├Âne Geschichte, die Alexander Orth da erdacht hat. F├╝r betroffene (Kinder) mag es Mut und Hoffnung spenden, andere mag es vielleicht einfach zum Glaube an Wunder inspirieren. So oder so tr├Ągt es einen Zauber in sich.

Die 17 Illustrationen der ├╝ber 28 Seiten reichenden Geschichte verbinden die Dunkelheit und Schwere von Pelles famili├Ąren Schicksalsschlag mit der zauberhaften und strahlenden Intervention des Zauberers in Form eines Weihnachtsmannes.
Das Buch sollte urspr├╝nglich im Selbstverlag erscheinen, ist allerdings bisher nicht im ├Âffentlichen Verkauf.

Eine Geschichte von Alexander Orth mit Bildern von Swantje Roersch